• Newsbeiträge
//

Nächster Anlauf in Salzburg

Mit dem 1:1 Ausgleich in der Viertelfinal-Serie geht es für die Steinbach Black Wings morgen Abend wieder in die Mozartstadt. In Spiel 3 starten die Linzer den nächsten Anlauf für den benötigten Erfolg bei den Eisbullen.

EC Red Bull Salzburg – Steinbach Black Wings Linz

Viertelfinale, Spiel 3: Donnerstag, 7. März 2024, 19:15 Uhr, Salzburger Volksgarten

Die Steinbach Black Wings sind in den Playoffs angekommen und haben mit einem mitreißenden Heimsieg in der Viertelfinal-Serie ausgeglichen. Das 3:2 daheim gegen den Meister war neuerlich nichts für schwache Nerven, doch die Oberösterreicher zeigten sich mental stark und sicherten den wichtigen Erfolg. Damit beginnt das Derby am morgigen Donnerstag wieder von vorne und die Mannschaft von Head Coach Philipp Lukas startet den nächsten Angriff auf den Salzburger Volksgarten. Am Gameplan wird sich dabei wenig ändern, denn auch in Spiel 2 waren es die kleinsten Details, die den Unterschied zu Gunsten der Stahlstädter ausmachten. Am augenscheinlichsten war es die eigene Disziplin, mit der sich Andreas Kristler und Co. dieses Mal nicht in die Quere kamen. So hielten sich die Linzer weitestgehend von der Strafbank fern und nutzten selbst ihre Möglichkeiten in den Special Teams. Auf diese wird es auch im dritten Aufeinandertreffen wieder ankommen, denn wie gefährlich die Salzburger in nur wenigen Augenblicken sein können, ließen sie die Oberösterreicher einmal mehr spüren.

Während die Steinbach Black Wings hart für ihren Torerfolg kämpfen müssen, zeigten die Eisbullen auch gestern, dass sie jede Unachtsamkeit ihres Gegners sofort bestrafen. In weniger als 10 Sekunden glichen Thomas Raffl und seine Kollegen einen 0:2 Rückstand aus. Umso beachtlicher war es, dass sich die Linzer von diesem Schock sofort erholten und ihr Spiel konsequent wieder aufnahmen. Für die Stahlstädter dennoch Warnung genug, dass Spiel 3 vom ersten Face-Off weg wieder vollste Aufmerksamkeit verlangt. Mit einer kurzen Eiseinheit haben die Linzer das Heimspiel aufgearbeitet und ihren Fokus bereits wieder nach vorne gerichtet. Nach der Niederlage in der Mozartstadt zum Auftakt gehen die Oberösterreicher ein drittes Mal in dieser Saison im Volksgarten auf die Jagd nach dem Meister. Den letzten Erfolg dort konnten die morgigen Gäste im November 2022 verbuchen. Auch am Donnerstag werden die Steinbach Black Wings dabei von drei Fanbussen aus der Stahlstadt begleitet. Eine Anmeldung dafür ist online bei Powerplay Enns oder Bully:Absolut noch möglich. Tickets für die Tribüne B für Privatfahrer sind ebenfalls online oder vor Ort beim Heimteam erhältlich. Personell sind morgen keine Änderungen zu erwarten.

Das nächste Heimspiel im Viertelfinale in der Linz AG Eisarena steigt am kommenden Samstag. ACHTUNG: Aktuell ist das Match für 18 Uhr angesetzt. TV-Partner Puls 24 wird seine Auswahl zur Liveübertragung aber erst morgen Abend treffen. Sollte das Match der Steinbach Black Wings gezeigt werden, wird der Spielbeginn für Spiel 4 auf 19:30 Uhr verlegt. Bitte haltet dazu unsere Kanäle im Auge!