Update zur Black Wings Heimarena

News zum Hallenumbau und zur Namensgebung der Keine Sorgen EisArena.

Der Umbau an der Keine Sorgen EisArena geht in die letzte Phase und wird noch ein paar Wochen andauern, bis wirklich sämtliche Adaptionen fertiggestellt sind. Bei der heutigen behördlichen Begehung erfolgte für die Heimspiele der LIWEST Black Wings noch keine Freigabe. Morgen Nachmittag steht der nächste Begehungstermin am Programm. Wenn die Vorgaben erfüllt werden fasst die Halle ab diesem Zeitpunkt wieder 4.865 Zuschauer.

Eine zumindest vorläufige Änderung gibt es aber trotzdem. Die Linz AG musste den bestehenden Vertrag mit der Oberösterreichischen Versicherung kündigen, da durch den Umbau die Werbepräsenz auf der Halle nicht mehr gegeben ist. 

Es wurden aber bereits Vereinbarungen getroffen, dass sich alle Beteiligten nach dem Umbau noch einmal zusammensetzen und bezüglich des Hallennamens nach Lösungen suchen. Bis dahin wird die Heimstätte der LIWEST Black Wings weiterhin unter den Namen „Keine Sorgen EisArena“ geführt. (kf)