Linzer wollen in Znojmo Play Off-Ticket lösen

Auf die Black Wings wartet morgen Sonntag mit dem HC Znojmo ein ganz harter Brocken. Die nördlichen Nachbarn befinden sich nach einer Schwächephase wieder im Aufwind und brauchen dringend drei Punkte. 

 

Wahrlich keine leichte Zeit durchlebt der HC Znojmo seit dem Jahreswechsel. Denn im neuen Kalenderjahr konnten die Tschechen erst magere fünf Siege einfahren und mussten gleich elf Mal als Verlierer das Eis verlassen (Torverhältnis 35:47). Die Formkurve der Adler scheint allerdings wieder leicht zu steigen. In den letzten drei Spielen holte das Team von Miroslav Frycer starke sieben Punkte und katapultierte sich damit wieder zurück ins Rennen um den wohl letzten verbleibenden Play Off-Platz.

 

Somit ist eines klar: auf die Linzer wartet am morgigen Sonntag ein beinhartes Auswärtsspiel. Die Südmährer sind praktisch zum Siegen verdammt und werden den LIWEST Black Wings alles abverlangen. Zudem sind die Stahlstädter eine Art Lieblingsgegner des HC Znojmo. Vier der fünf bisherigen Saisonduelle entschieden die „Adler“ für sich. Nur beim letzten Aufeinandertreffen vor knapp zwei Wochen behielt die Mannschaft von Tom Rowe mit 2:1 die Oberhand. Was es braucht, um diesen Erfolg zu wiederholen weiß Mark McNeill. Der Center gab nach über einem Monat Verletzungspause gegen Dornbirn sein Comeback: „Wir müssen einfach wieder unseren Matchplan durchziehen und unser Eishockey spielen. Das heißt hartes Forechecking und eine gute Gliederung auf dem Eis.“

 

Ein interessantes Duell zeichnet sich an vorderster Front ab. Znojmos Anthony Luciani (17 Tore/42 Assists) und EHC-Stürmer Dragan Umicevic (13/46) teilen sich aktuell den ersten Platz in der Wertung der EBEL-Topscorer. Mit Brian Lebler (29/26) und Rick Schofield (24/28) bildet der schwedische Vorlagenkönig das torgefährlichste Trio der Liga.

 

So schön diese Statistiken zu lesen sind, die Wahrheit liegt am Ende des Tages auf dem Eis. Und so werden auch in diesem Spiel wieder altbewährte Tugenden vonnöten sein. Zwicken, kämpfen, beißen – und aus einer kompakten Defensive heraus auf seine Chancen lauern. Gelingt den Stahlstädtern der dritte Auswärtssieg in Folge, ist ihnen das Play Off-Ticket nicht mehr zu nehmen. (cf)

 

Die bisherigen Saisonduelle gegen den HC Znojmo

So, 13.10.19 Znojmo - Black Wings 4:3 OT

Di,  12.11.19 Black Wings - Znojmo 3:4 OT 

Do, 26.12.19 Black Wings - Znojmo 4:5 SO

Mi,  01.01.20 Znojmo - Black Wings 7:2

Di,  11.02.20 Black Wings – Znojmo 2:1

 


Spieltermin

HC Orli Znojmo - LIWEST Black Wings

Sonntag, 22. Februar 2020, 17.30 Uhr, Nevoga Arena

Referees: Ofner, Sternat, Nagy, Soos;