Liebe Freunde der LIWEST Black Wings Linz!

Zuerst möchte ich mich für die vielen Rückmeldungen bedanken. Ich verstehe Eure Zweifel und Ängste. Daher lassen wir nun Taten sprechen. 

Der Verein wird - wie ich das versprochen habe - nun geöffnet und demokratisiert. Die Black Wings sind einfach zu groß, um alles alleine zu machen und mit der Erweiterung soll es eine Aufteilung der Verantwortung geben. Wir wollen erreichen, dass wir weiter Spaß am Eishockey und an den Erfolgen der LIWEST Black Wings haben.  

Die öffentlichen Diskussionen sollen beendet werden. Das hat nur negative Auswirkungen auf den Verein. Alle unsere Energie wird nun für den Umbau gebraucht werden. Ich danke euch für eurer Verständnis, dass ich entgegen meiner Prinzipien gestern an die Öffentlichkeit gegangen bin. Es war leider notwendig. 

Wir müssen jetzt so schnell es geht, das Konzept - Black Wings neu – fertig stellen und umsetzen. Im ersten Schritt wird der Verein um Mitglieder – Experten – erweitert. Dann wird ein neuer Vorstand gewählt (siehe Brief an die Obmänner). Anschließend wird die Organisationsstruktur angepasst. 

Unsere Experten haben dann auch sofort die Aufgabe, die sportliche Linie und damit den Kader für die kommende Saison festzulegen. 

 

Natürlich werden wir über folgendes weiter informieren:

In den nächsten Tagen wird es auch ein Statement bezüglich der Tickets vom vierten Viertelfinalspiel geben, das wegen der Corona Krise nicht stattfinden konnte, außerdem 

über alle Entwicklungen die den Kader betreffen. 

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung

 

Peter Freunschlag