Kooperation mit der Eishockey-Akademie Oberösterreich

Ab heute wurde Nachwuchsleiter Robert Lukas von den Black Wings 1992 gekündigt.

Warum kam es zu diesem Schritt?

Am 11.09.2020 wurde beschlossen, dass es eine Kooperation zwischen der Eishockey-Akademie Oberösterreich und den Black Wings 1992 geben wird. Die U16 und die U18 fallen vorerst unter diese Kooperation. Betroffen von dieser Umstrukturierung ist aber nicht nur Robert Lukas, sondern auch andere Trainer und Betreuer.

 

„Als wir in Verhandlung mit der Eishockey-Akademie Oberösterreich getreten sind wurde vereinbart, dass Robert Lukas übernommen wird. Er hat jahrelang hart für den Verein gearbeitet und wird das auch indirekt weiterhin für uns tun. In Zukunft wird Robert Lukas von der Eishockey-Akademie Oberösterreich ein Job Angebot erhalten, mit der die Black Wings 1992 eine Kooperation haben.“ -Peter Freunschlag