Großer Erfolg bei der Ladies Charity

Black Wings Ladies sammelten fast 14.000 Euro 

Auch heuer sammelten die Spielerfrauen der LIWEST Black Wings in der Vorweihnachtszeit wieder Geld für den guten Zweck. Nach Kochbüchern und speziellen Pucks mit Karikaturen der Spieler in den vergangenen Jahren, verkauften die treuen Partnerinnen unserer Eishockeycracks heuer bei der Ladies Charity Gewinnlose mit tollen Preisen. 

Neben einem iPad, Restaurantgutscheinen und Heimspieltickets, gab es mit signierten Helmen, Trikots und einem Foto mit der gesamten Mannschaft, vor allem auch ganz besondere Preise mit den Stahlstadtcracks. 

Insgesamt wurden bei den beiden Heimspielen vor Weihnachten gegen Salzburg und Graz, knapp 2.800 Lose von den Linzer Anhängern gekauft und damit 13.840 Euro für den guten Zweck gesammelt. Der Reinerlös wurde anschließend unter drei sozialen Einrichtungen aufgeteilt und beim Heimspiel am Dreikönigstag an das Floorball Team der Caritas St. Elisabeth, der Mobilen Kinderkrankenpflege und der Sozialen Initiative überreicht.

Die LIWEST Black Wings bedanken sich an dieser Stelle bei allen Sponsoren für ihre Unterstützung bei den Gewinnspielpreisen, den Spielerfrauen rund um Kelsey Lebler für ihren tollen Einsatz und bei allen Fans für ihre Spenden! (mg)