Ein Abend im Gedenken an Florian Janny

Informationen zu den Aktivitäten rund um das Heimspiel am Freitag

Am kommenden Freitag stehen die LIWEST Black Wings im Heimspiel gegen Szekesfehervar am Eis. Diese Partie wird ganz im Zeichen rund um die tragischen Ereignisse des letzten Wochenendes stehen und im Gedenken an den ehemaligen Linzer Schlussmann Florian Janny stattfinden.

Vor dem Spiel wird es in der Keine Sorgen EisArena dunkel werden, in Kooperation mit den Fanclubs der LIWEST Black Wings wird ein Gedenkschrein für Florian Janny am Eis aufgebaut und von Fans, Fahnenschwenkern, sowie Fanclubmitgliedern umringt. Der anschließende Einlauf der Mannschaft wird dem Anlass entsprechend abgeändert und verkürzt. Unmittelbar vor Spielbeginn kommt es zu einer Trauerminute im Gedenken an Florian Janny. Diese Trauerminute wird es darüber hinaus auch in jeder anderen EBEL Halle an diesem Abend geben.

Die Mannschaft der LIWEST Black Wings wird im Trauerflor auflaufen, zusätzlich wurden die Trikots der Linzer adaptiert  und tragen ab sofort einen Hinweis auf den ehemaligen Teamkollegen: "Flo 31". Florian Janny wird die Stahlstädter auch den Rest der Saison auf diese Weise begleiten, denn dieser Trikot-Druck bleibt im Gedenken an den ehemaligen Black Wings Schlussmann bis zum Ende der Spielzeit 2019/20 auf der Brust bestehen.

Nach dem Ende dieser Freitagspartie sind alle Fans aufgerufen weiterhin in der Keine Sorgen EisArena zu bleiben. Anstelle der Ehrung zum Man of the Match wird es noch einmal ein gemeinsames Gedenken geben. (kf)