EHC will gegen Fehervar im Kampfmodus bleiben

Die Linzer peilen zum Abschluss der Qualirunde den siebten Sieg an und wollen weiter Selbstvertrauen für die anstehenden Playoffs sammeln. 

 

Nach dem 3:2-Erfolg in Innsbruck, bei dem die Stahlstädter tolle Moral bewiesen und einen frühen 0:2-Rückstand drehen konnten, wartet nun im letzten Spiel vor den Playoffs Hydro Fehervar auf die LIWEST Black Wings.

 

Die Ungarn hielten sich zwar mit einem 4:0-Triumph über den HC Znojmo im Rennen um das letzte Playoff-Ticket, sind dabei aber auf Schützenhilfe des VSV (daheim gegen Innsbruck) und von Dornbirn (auswärts gegen Znojmo) angewiesen. Die Chancen der „roten Teufel“ auf die insgesamt sechste Teilnahme an der KO-Runde sind also nur noch theoretischer Natur.

 

In den direkten Duellen dieser Saison haben die Linzer Cracks mit 3:2 knapp die Nase vorn. Noch gut in Erinnerung dürfte allen EHC-Fans der 8:4-Heimsieg zu Beginn des Jahres sein. Vor allem die Oberösterreicher zeigten sich in diesem Spiel höchst effizient und schenkten Ex-Black Wings-Keeper Ouzas acht Volltreffer ein. Bereitete die oft bemängelte Kaltschnäuzigkeit während des Grunddurchgangs noch etwas Sorgen, so haben sich die Stahlstädter im Vergleich zur Konkurrenz deutlich gesteigert. 10,15 Prozent aller Schüsse landen im gegnerischen Tor. Damit nimmt der EHC Platz zwei in dieser Wertung ein. Interessant ist auch: Fehervar liegt in Sachen Effizienz mit 10,12 Prozent nur hauchdünn dahinter auf Platz drei.

 

Die Black Wings wollen gegen die Magyaren mit dem siebten Sieg in der Qualirunde weiter Selbstvertrauen tanken. Gerade jetzt ist es wichtig die Spannung hoch zu halten, um mit Erfolgserlebnissen in das Viertelfinale der Play Offs starten zu können. Der mit Spannung erwartete Playoff-Pick erfolgt am Samstag in Anschluss an das Fehervar-Match. Dabei wählen die besten drei Teams ihren Gegner aus den Playoff-Plätzen 5 bis 8, beginnend mit dem Gewinner der Pick Round.

 

Sky Sport Austria überträgt den „Live Pick“ frei empfangbar unter skysportaustria.at und auf Facebook. (cf)

 

Die bisherigen Saisonduelle gegen den Hydro Fehervar

So, 15.09.19 Fehervar - Black Wings  1:0 

Fr,  11.10.19 Black Wings - Fehervar 4:0

Mo, 30.12.19 Fehervar - Black Wings 3:4 OT 

So, 05.01.20 Black Wings - Fehervar 8:4 

Fr,  31.01.20 Fehervar - Black Wings 3:1

 

Spieltermin

LIWEST Black Wings – Hydro Fehervar AV 19

Samstag, 29. Februar 2020, 17.30 Uhr, Linz AG Eisarena

Referees: Nikolic, Stolc, Bedynek, Pardatscher;