Auftakt zur heißen Weihnachtszeit

Infos zu den Heimspielen rund um die Weihnachtsferien. 

 

 

Die letzten Tage im Kalenderjahr 2018 sind angebrochen und mit dem Countdown zum Jahreswechsel, beginnt auch der Startschuss für die spannendste Phase im Grunddurchgang der Erste Bank Eishockey Liga. 25 Runden also mehr als die Hälfte in der Saison 2018/19, sind absolviert und nach anfänglich klaren Verhältnissen in der Tabelle, schiebt sich das Teilnehmerfeld immer enger zusammen. 

Umso wichtiger werden daher die verbleibenden Runden bis zum Start der Zwischenrunde Anfang Februar 2019. Nach einer kurzen Nationalteampause zwischen 10. und 16. Dezember, geht es für die Stahlstädter rund um Weihnachten, Schlag auf Schlag. 9 Spiele davon 4 zu Hause, stehen für die Linzer in den Weihnachtsferien innerhalb von 16 Tagen am Programm.

Action am Eis, statt Weihnachtliche Besinnlichkeit

Gestartet wird der Eishockey Marathon einen Tag vor Heiligabend. Am 23. Dezember empfangen die Oberösterreicher zum traditionellen Weihnachtsspiel die Graz99ers. In speziell angefertigten Christmas Trikots feiern die LIWEST Black Wings gemeinsam mit ihren Fans das Weihnachtsfest. Nachdem es zwei Tage später am Stephanitag zum Auswärtskracher nach Wien geht, gastieren am 28. Dezember die Adler aus Znojmo an der Unteren Donaulände.  

Kracherspiel eröffnet Heimspieljahr 2019

Zum Jahreswechsel stehen dieses Jahr zwei Auswärtspartien am Programm und so reisen die Linzer am vorletzten Tag des Jahres 2018 nach Ungarn zu Fehervar AV 19. Nach dem Duell gegen die roten Teufel, gehen die Linzer dann am Neujahrstag zum Rückspiel im tschechischen Znaim auf‘s Eis.

Das Heimspiel Jahr 2019 eröffnen die LIWEST Black Wings mit einem echten Kracherspiel gegen die spusu Vienna Capitals. Gegen die Wiener geht es traditionell heiß her und mit einer Atmosphäre wie im Playoff, beenden die Linzer endgültig die besinnliche Weihnachtszeit. Zum Abschluss der Weihnachtsferien am 6. Jänner, geht es für die Linzer zu Hause ein letztes Mal gegen die roten Teufel aus Szekesfehervar. Das Duell am Dreikönigstag, stellt dann bereits die 36. Runde der Saison, womit der Grunddurchgang auf die Zielgerade und in Richtung Zwischenrunde einbiegt. 

Für die LIWEST Black Wings beginnt damit ab sofort die heiße Phase in der Erste Bank Eishockey Liga und der Kampf um die direkte Playoff Qualifikation. Tickets für alle verbleibenden Heimspiele der ersten Meisterschaftsphase, sind bereits online und im Büro erhältlich. Es heißt schnell sein beim Kartenkauf, denn der Dezember gilt traditionell als eines der beliebtesten Eishockeymonate und je kälter die Temperaturen draußen werden, desto heißer wird es wieder am Eis in der Keine Sogren Eisarena. (mg)

Die nächsten Heimspiele im Überblick:

Sonntag, 09.12.2018, 17:30 Uhr: LIWEST Black Wings - EC Red Bull Salzburg 

Freitag, 23.12.2018, 19:15 Uhr: LIWEST Black Wings - Graz99ers

Freitag, 28.12.2018, 19:15 Uhr: LIWEST Black Wings - Orli Znojmo

Dienstag, 04.01.2019, 19:15 Uhr: LIWEST Black Wings - spusu Vienna Capitals

Sonntag, 06.01.2019, 17:30 Uhr: LIWEST Black Wings - Fehervar AV19