News

Black Wings kehren in den Spielbetrieb zurück

Gute Nachrichten aus der Kabine der Steinbach Black Wings Linz. Immer mehr der betroffenen Spieler haben das Coronavirus überwunden, sind aus der Quarantäne zurück und haben auch bereits einen Medizincheck absolviert.

 

Somit kann – stand heute – sowohl das Spiel am Freitag in Znaim ausgetragen werden, als auch das Heimspiel am Samstag gegen Innsbruck wie geplant stattfinden. Beim Duell gegen die Haie am Samstag kommt erstmals in dieser Saison die 2G-Plus Zutrittsregelung für maximal 1000 Besucher zur Anwendung. Zusätzlich zum Impfnachweis oder dem Zertifikat einer bereits überwundenen Infektion (nicht älter als sechs Monate) benötigt man einen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden).

 

Weil wir die Stehplätze weiterhin geschlossen halten müssen, werden die Stehplatzdauerkarten wie gewohnt am Spieltag an den Kassen der Linz AG Eisarena in ein Sitzplatzticket umgewandelt. Tagestickets sind ab Donnerstag, 10 Uhr, online und im Büro erhältlich. Während des gesamten Aufenthalts in der Eishalle gilt die Tragepflicht einer FFP-2 Schutzmaske. Das Konsumieren von Speisen und Getränken ist wie zuletzt nur am zugewiesenen Sitzplatz erlaubt, zu diesem Zweck darf die Maske kurz abgenommen werden.