News

Die Steinbach Black Wings Linz verpflichten Martin Stajnoch

Die Steinbach Black Wings Linz verstärken ihren Kader mit Abwehrspieler Martin Stajnoch.

 

Die Steinbach Black Wings Linz haben nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich die Dienste von Martin Stajnoch gesichert. Der 31-jährige Abwehrspieler kommt aus der slowakischen Extraliga, in der er in dieser Saison insgesamt 13 Mal für den aktuellen Tabellenführer Slovan Bratislava auf dem Eis stand. Und auch in der heimischen Liga ist der slowakische Teamspieler kein Unbekannter. Zwischen 2018 und 2019 absolvierte der schussstarke Defender 92 Spiele für die Red Bulls aus Salzburg.

 

Nach der Corona-Zwangspause ist bei den Steinbach Black Wings Linz inzwischen auch wieder ein eingeschränkter Trainingsbetrieb angelaufen. Ob die beiden für kommendes Wochenende geplanten Matches am Freitag bei Znojmo und das Heimspiel am Samstag gegen Innsbruck planmäßig gespielt werden können, entscheidet sich ob der aktuellen Covid-Situation innerhalb der Bet-at-home ICE Hockey League wohl erst kurzfristig.

 

General-Manager Gregor Baumgartner: „Wir freuen uns, dass wir mit Martin Stajnoch einen international erfahrenen Verteidiger für uns gewinnen konnten. Er hat sowohl in einer internationalen Top-Liga, als auch in der heimischen Meisterschaft schon sein großes Potenzial unter Beweis gestellt. Auch im Hinblick auf die kommende Saison ist Martin mit Sicherheit eine spannende Option.“