News

Die Black Wings gastieren beim HC Bozen

Zum ersten Mal in dieser Saison führt die Steinbach Black Wings die Reise nach Südtirol. Im Rahmen der 20. Runde der Bet-at-home ICE Hockey League gastieren die Linzer beim HC Bozen.

 

Schon einmal in dieser Saison kreuzten beide Teams die Schläger. Am 1. Oktober entführten die Foxes mehr als glücklich zwei Punkte aus der Stahlstadt, siegten mit 3:4 nach Verlängerung. „Wir waren bei diesem Match mit Sicherheit nicht die schlechtere Mannschaft“, erinnert sich Stürmer Emilio Romig an das erste Duell mit den Boznern.

 

„Bozen ist eine richtige gute Mannschaft mit einem tiefen Kader. Wir haben aber schon einmal in dieser Saison gezeigt, dass wir sie voll fordern können. Wir werden fokussiert ins Spiel gehen und freuen uns auf dieses Duell“, verrät Coach Mark Szücs.

 

Während die Black Wings beim 2:3 nach Penaltyschießen gegen den KAC am Freitg immerhin einen Punkt holen konnten, setzte es für die Italiener zum Start ins Wochenende eine bittere 2:6-Derbyniederlage beim HC Pustertal. In der Tabelle rangieren die Bozner mit 29 Zählern (1,611 pro Spiel) auf dem 5. Platz.

 

Bet-at-home ICE Hockey League, Runde 20: HCB Südtirol Alperia – Steinbach Black wings Linz, Sonntag 21. November 2021, 18 Uhr.