News

Verteidiger-Hüne für Black Wings

Die Linzer verpflichten den 191cm großen und 100 kg schweren Verteidiger Maxim Lamarche. Der 28-jährige Kanadier kommt vom französischen Meister Rouen.

Max Lamarch formte seine Eishockeyfähigkeiten in einer der drei großen Kanadischen Jugendligen, der Québec Major Junior Hockey League oder kurz der QMJHL. Bei den Bai-Comeau Drakkar verbrachte der in Laval geborene Verteidiger 4 Saisonen und bekam nach der Saison 2012/2013 seinen ersten Profivertrag. Die Adirondack Phantoms, das Farmteam der Philadelphia Flyers verpflichtete den Verteidiger. In der Saison 2013 wechselte Maxim zu den Lehigh Valley Phantoms, bei welchen er 4 Saisonen verbrachte. Für die Saison 2018/2019 unterschrieb der Kanadier in seinem Heimatland bei den Laval Rocket in der AHL. 2020/2021 kam dann der Sprung nach Übersee zu den Dragons de Rouen. Dort errungen die Nordfranzosen den Meistertitel und nun folgt der Wechsel in die ICE zu den Steinbach Black Wings 1992.

„Max ist ein solider 2-Wege-Verteidiger der in der AHL hauptsächlich eine defensive Rolle überhatte. Er hat aber auch offensive Fähigkeiten, die uns weiterhelfen werden.“ – Dan Ceman